Sattelfest in Saskatchewan: Vom stressgeplagten Urlauber zum gelassenen Cowboy auf Zeit


Eine junge Frau mit Cowboy-Hut und Grashalm im Mund steht bei ihrem Pferd.
Historic Reesor Ranch- Credit: Tourism Saskatchewan & Paul Austring

Knisterndes Lagerfeuer, eine dampfende Tasse handgebrühten Kaffees und die Silhouette eines friedlich grasenden Pferdes, die sich vor einem Bilderbuch-Sonnenuntergang in der Prärie abzeichnet…. Kitsch?? Nein! Waschechtes Cowboy-Feeling auf einer Guest Ranch in Kanadas sonniger Mitte!


La Reata Ranch - Credit: Tourism Saskatchewan & Hans-Gerhard Pfaff

Pferde und Rancher spielten seit jeher eine wichtige Rolle bei der Entwicklung Westkanadas und der Gründung Saskatchewans. Auch heute noch ist die Rinderzucht von entscheidender wirtschaftlicher Bedeutung für die aufstrebende Prärieprovinz. Viele der Viehzüchter führen noch immer ein echtes Cowboy-Leben.


Authentizität wird auch auf Saskatchewans Guest Ranches großgeschrieben. Jede für sich hat ihre ganz besondere Eigenart, doch eines haben sie gemeinsam: Urlauber dürfen hier waschechtes Cowboy-Feeling und Lagerfeuerromantik hautnah erleben! Ausritte durch die faszinierende Prärielandschaft, Pflege des „eigenen“ Pferdes, aber auch echte Mitarbeit beim Zusammentrieb der Herden oder Brandmarkung der Rinder bieten eine wunderbare Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und in ein komplett anderes Leben einzutauchen, seinen inneren Cowboy zu entdecken und die eigene Gelassenheit wiederzufinden.



Idyllisch und völlig abgeschieden liegt die La Reata Ranch im Südwesten der Provinz ca. zwei Autostunden südlich von Saskatoon in den Rolling Prairies direkt am Lake Diefenbaker. Hier kommen alle Nachwuchs-Cowboys voll auf ihre Kosten. Für jeden Gast hält der deutschstämmige Rancher George das richtige Pferd bereit, egal ob Anfänger oder erfahrener Reiter.

La Reata Ranch - Credit: Tourism Saskatchewan & Chris Hendrickson Photography

Die täglichen Ausritte führen durch die offene Prärielandschaft, über die hügeligen River Hills mit ihren unzähligen Canyons und über die sanft abfallenden Sandstrände des Lake Diefenbaker. Eine wahrhaft traumhafte Kulisse! Wer eine Pause vom Reiten braucht, kann sich beim Kanufahren, Angeln oder Schwimmen im glitzernden See entspannen – immerhin gehören 14 Kilometer Seeufer zur La Reata Ranch!

La Reata Ranch - Credit: Tourism Saskatchewan & Chris Hendrickson Photography

Am Abend treffen sich Gäste und Nachbarn im La Reata Saloon zu geselligen Stunden bei Billard, Kickerspiel oder Dart und so mancher Cowboy-Geschichte.

La Reata Ranch - Credit: Tourism Saskatchewan & Greg Huszar Photography

La Reata ist eine Working Cattle Ranch, auf der Mitarbeit ausdrücklich erwünscht, aber nicht verpflichtend ist. Bei allen Tätigkeiten geben die Jahreszeiten und der Rhythmus der Rinderherde den Takt vor. Besondere Momente sind sicherlich der Roundup im Herbst, wenn die Herde von den Weiden zurück zur Ranch getrieben wird oder das Branding der Jungtiere im Frühjahr. www.lareata.com



Die historische Reesor Ranch dagegen liegt ganz versteckt in einem landschaftlich reizvollen Tal am Nordhang der Cypress Hills. In dieser malerischen Gegend im Südwesten Saskatchewans, rund vier Autostunden westlich der Hauptstadt Regina, trifft die weite, offene Prärie auf majestätische Kiefernwälder. Seit dem Jahr 1904 ist die Ranch im Besitz der Familie Reesor, die sie inzwischen in fünfter Generation bewirtschaftet. Die Reesors bieten den Gästen ihrer Working Ranch authentisches Ranch Leben mit Familienanschluss. Die Hausgäste sind in gemütlichen B&B Zimmern im Haupthaus oder in Cabins untergebracht, die auf dem Gelände der Ranch verteilt sind.

Historic Reesor Ranch - Credit: Historic Reesor Ranch & Thomas Sbampato

Die geführten Ausritte werden für Jung und Alt sowie erfahrene Reiter und Anfänger gleichermaßen angeboten und können individuell gebucht werden. Sie stehen auch Gästen zur Verfügung, die nicht auf der Ranch übernachten.

Historic Reesor Ranch - Credit: Tourism Saskatchewan & Paul Austring

Neben den Programmen rund ums Pferd, stehen hier auch traditionelle Ranch-Aktivitäten und Ausfahrten per ATV auf der Agenda. Am Abend wartet dann ein gemeinsames Rancher-Barbecue mit hausgemachten Gerichten ̶ oftmals mit Fleisch aus der eigenen Rinderzucht ̶ bevor man gemeinsam in den Sonnenuntergang reitet.

Historic Reesor Ranch - Credit: Historic Reesor Ranch & Thomas Sbampato

Im Anschluss versammeln sich die Gäste um ein gemütliches Lagerfeuer, um Cowboy-Geschichten und -Gedichte ihres Gastgebers zu hören. www.reesorranch.com


Weitere Informationen über Saskatchewan gibt es unter www.tourismsaskatchewan.com.

36 views0 comments