Unterwasser-Beluga-Whale Watching in Churchill mit Lazy Bear Expeditions


Das neue Ausflugsboot Matonabee von Lazy Bear Expeditions - Credit: Lazy Bear Expeditions

Besucher von Churchill, der „Eisbärenhauptstadt der Welt“ an der Küste der Hudson Bay im Norden der kanadischen Provinz Manitoba, haben ab nächstem Sommer eine weitere Möglichkeit, Belugawale aus nächster Nähe zu beobachten.


Anfang Oktober stellte der lokale Reiseanbieter Lazy Bear Expeditions sein neues Ausflugsboot vor, laut Firmengründer Wally Daudrich „das einzige in Nordkanada mit Unterwasser-Fenstern, die den Gästen ein visuelles Abenteuer der Extraklasse bieten". Diese Innovation eröffnet eine neue, aufregende Möglichkeit, um Belugawale und andere Wasserbewohner in einer nie zuvor dagewesenen Art zu beobachten.


Belugas in der Hudson Bay - Credit: Build Films

Der 23 Meter lange Katamaran ist nach dem indigenen Anführer Matonabee benannt, der im 18. Jahrhundert den englischen Entdecker und Pelzhändler Sam Hearne durch die Wildnis des Nordens geleitete. Das Boot bietet Platz für bis zu 65 Personen und verfügt über große, bequeme Sitze, große Fenster, geräumige Aussichtsdecks, eine voll ausgestattete Kombüse mit Espressomaschine sowie zwei große und rollstuhlgerechte Waschräume. An Bord sind außerdem aufblasbare Schlauchboote (Zodiacs), die für Erkundungsexpeditionen in entlegene und küstennahe Gebiete der Hudson Bay eingesetzt werden können. Eine Unterwasserbeleuchtung ermöglicht Ausflüge in der Nacht, um das spektakuläre Schauspiel der Aurora Borealis zu bewundern. Die Fertigstellung des 6-Millionen-Dollar-Projekts dauerte 3 ½ Jahre.


Gemeinsam mit Manitobas Premierministerin Heather Stefanson taufte Daudrich das neue Boot in einem Trockendock in der Nähe des Hafens von Churchill.


Mit fast 30-jähriger Erfahrung bietet Lazy Bear Expeditions vielfältige Möglichkeiten, die subarktische Tierwelt zu beobachten, darunter - aber nicht nur - Belugawale, Eisbären, Bartrobben und vieles mehr. Auch andere Naturwunder, wie die Aurora Borealis, stehen auf der Agenda.


Kayaken mit Belugawalen im Churchill River - Credit: Lazy Bear Expeditions

In der Hauptsaison der Eisbären im Herbst ist Lazy Bear Expeditions zur Tierbeobachtung mit sogenannten Arctic Crawlers an Land unterwegs, während die Gäste im Sommer auf Bootsausflügen entlang der Küste der Hudson Bay beste Möglichkeiten haben, Eisbären und andere subarktische Tiere - darunter die freundlichen Belugawale - vom Wasser aus zu entdecken. Den neugierigen Weißwalen kommt man auch bei Kajak- oder AquaGliding™-Abenteuern auf Schwimmmatten besonders nahe.


Lazy Bear Lodge in Churchill - Credit: Travel Manitoba

Die Gäste von Lazy Bear Expeditions sind in der urigen Lazy Bear Lodge untergebracht, die zentral in Churchill liegt. Die von Wally Daudrich eigens erbaute Lodge im Blockhausstil verfügt über 33 komfortable Zimmer und beherbergt das gemütliche Lazy Bear Café.



Weitere Informationen gibt es unter www.lazybearlodge.com sowie www.travelmanitoba.com.

29 views0 comments