• Karin Schreiber

Saskatchewan – Geheimtipp im Herzen Kanadas

Aktualisiert: vor 7 Tagen


Prince Albert National Park - Credit: Tourism Saskatchewan & Greg Huszar Photography

Das sympathische Saskatchewan im Herzen der kanadischen Prärie ist ein echter Geheimtipp. Die sonnenverwöhnte Provinz bietet Abenteuer und Faszination pur! Über 100.000 Seen und zahlreiche tosende Flüsse, riesige Wälder im Norden und hügelige Graslandschaften im Süden - Saskatchewan lockt mit unberührter Naturidylle und schier grenzenloser Weite.


Nicht versäumen:


Malerisches Saskatoon

Malerisch schlängelt sich der South Saskatchewan River durch Saskatoon, die „Perle der Prärie“! An den schönen Uferpromenaden kann man herrlich spazieren gehen.


Way of life nach Cowboy-Art

Waschechtes Western-Feeling gibt’s auf Saskatchewans Guest Ranches! Entspannte Ausritte durch die hügelige Prärielandschaft, Lagerfeuer und Sonnenuntergang - da schlagen nicht nur Reiterherzen höher!


Regina – die Königin Saskatchewans

Nicht nur durch ihren royalen Namen ist die Provinzhauptstadt Regina eine Königin unter Kanadas Städten! Mit ihren nur 215.000 Einwohnern kann sie zwar größentechnisch nicht mit Metropolen wie Vancouver und Toronto mithalten, aber genau das macht ihren liebenswerten Charme aus!


Im Kanu durch die Wildnis des Nordens

Das Tor zum wilden und waldigen Norden Saskatchewans ist der Prince Albert National Park. Sein Mosaik aus Wäldern, Tundramoos und Seen, das den borealen Nadelwald ausmacht, ist an Schönheit kaum zu übertreffen. Die wunderbare Natur des Nordens lässt sich am besten per Kanu erkunden.


Lieblingsorte:


Völlig abgeschieden liegt die La Reata Ranch in den „Rolling Prairies“ am Ufer des Lake Diefenbaker. Die täglichen Ausritte führen durch die offene Prärielandschaft, über die hügeligen River Hills mit ihren unzähligen Canyons und über die sanft abfallenden Sandstrände des Sees. Wer mit anpacken möchte, kommt auf dieser Working Cattle Ranch voll auf seine Kosten. www.lareata.com


Im Grasslands National Park zeigt sich die Prärie ganz unverfälscht. Der Park ist Kanadas einziger Nationalpark, der einen letzten Rest der ursprünglichen Graslandschaft der nordamerikanischen Prärie schützt. Eine Herde Präriebisons streift hier gelassen durch die Weite der Landschaft.


Vor den Toren Saskatoons liegt mit Wanuskewin ein Ort, an dem sich die nördlichen Prärieindianer bereits seit Jahrtausenden versammelt haben. Heute nehmen uns ihre Nachfahren auf eine aufregende Zeitreise in die Vergangenheit mit. www.wanuskewin.com


Die Kinderstube der kanadischen „Mounties“ steht in Regina, denn hier befindet sich das landesweit einzige Ausbildungszentrum für den Nachwuchs der Royal Canadian Mounted Police (RCMP). Besucher können das RCMP Heritage Centre besuchen und an Führungen durch das Trainingscamp teilnehmen. www.rcmphc.com


Die Historic Reesor Ranch liegt versteckt in einem landschaftlich reizvollen Tal am Nordhang der Cypress Hills, wo die weite, offene Prärie auf majestätische Wälder aus Kiefern und Fichten trifft. Seit dem Jahr 1904 ist die Ranch im Besitz der Familie Reesor, die ihren Gästen authentisches Cowboy-Leben mit Familienanschluss bietet. www.reesorranch.com


Weitere Informationen gibt es unter www.tourismsaskatchewan.com.