Luxus unterm Sternenzelt: Glamping in Manitoba


Kuppelzelt von Wild Skies Resort - Credit: Wild Skies Resort

Für viele ist es DAS Reiseerlebnis: Inmitten einer einzigartigen Natur unter freiem Himmel zu übernachten, ohne dabei auf ein gewisses Maß an Komfort und Luxus verzichten zu müssen. Glamping ist in aller Munde! Auch in Manitoba, der schönen Prärieprovinz im Herzen Kanadas, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für naturliebende Camper auf der Suche nach dem gewissen Etwas:


Moonlit Canopy: Luxus-Glamping am Pelican Lake


Moonlit Canopy - Credit: Trident Films

Oh là là! Im Südwesten Manitobas wird es so richtig schick! Die drei kuppelförmigen „Domes“ von Moonlit Canopy bieten ein luxuriöses und zugleich umweltfreundliches Boutique-Glamping-Erlebnis. Von Kiefern umgeben liegen sie in idyllischer Lage am Rande des Pleasant Valley Golf Course im malerischen Pembina Valley südlich des Pelican Lake. Mit jeweils einem Kingsize- und einem Queensize Bett kann jedes Dome bis zu vier Personen beherbergen und verfügt darüber hinaus über eine moderne Küchenzeile inkl. Gasherd sowie ein komplettes Badezimmer. Die Ausstattung mit Lampen, Teppichen und elegantem Dekor trägt ebenso zur exquisiten Gemütlichkeit bei, wie das riesige Panoramafenster sowie das große Oberlichtfenster im Kuppeldach, die einen einzigartigen Ausblick in die Natur und den (Sternen-) Himmel bieten. Jedes Dome steht auf einer eigenen, naturschonenden Holzterrasse, die auf Pfählen über dem Boden errichtet und mit gemütlichen Sitzmöbeln, einem Hot Tub und einem BBQ Grill ausgestattet wurde. Familie Jamieson, Erbauer und Betreiber von und Visionär hinter Moonlit Canopy hat dabei größten Wert auf die Zusammenarbeit mit lokalen Handwerkern und Designern sowie auf die Auswahl von Marken gelegt, die sich für den Schutz des Planeten einsetzen.


Erholung im Einklang mit der Natur steht bei Moonlit Canopy ebenso auf der Tagesordnung wie wassergebundene Outdoor-Erlebnisse am und im nahegelegenen Pelican Lake, dem größten befahrbaren Gewässer im Südwesten Manitobas.



Romantisches Glamping am Flussufer: Wild Skies Resort


Inneneinrichtung eines Domes von Wild Skies Resort - Credit: Wild Skies Resort

Nicht weniger schick geht es im Wild Skies Resort am Ufer des Whitemouth River zu. Das familiengeführte Refugium bietet auf seinem bewaldeten Terrain nicht nur komfortable Glamping-Unterkünfte, sondern ist auch eine perfekte (Hochzeits-)Location für alle, die die Nähe zur Natur lieben und auf Romantik stehen. Zum rund vier Hektar großen Grundstück gehören 150 Meter Flussufer, endlose Pappelwälder, Lärchenhaine, Präriewiesen und ein kleiner Bach, der sich idyllisch durch die Landschaft windet. Den Besuchern stehen alle Möglichkeiten offen, sich in der Natur zu vergnügen, denn neben schönen Wanderwegen gibt es Kanus und Stand-Up Paddelboards, Angel-Equipment, Feuerstellen mit Feuerholz und sogar eine Auswahl an Outdoor-Spielen. Ab Sommer 2022 ergänzt eine holzbeheizte Sauna sowie ein Pizzaofen das Angebot.


Auch bei der Unterbringung der Gäste lässt sich das Wild Skies Resort nicht lumpen. Neben einer gemütlichen und voll ausgestatteten Hütte mit Küche und Bad für bis zu acht Personen gibt es zwei geräumige Zelte mit wasserdichtem Boden und Feldbetten sowie Außendusche und rustikaler Komposttoilette. Das Highlight sind jedoch die drei schicken Kuppelzelte, deren große Panoramafenster einen fantastischen Blick auf den Fluss bieten. Die gemütliche Einrichtung mit festen Betten, Küchenzeile, Holzofen und Solarventilator, BBQ Grill und Terrassenmöbel sowie privater Außendusche lässt keine Wünsche offen. Auch hier bestehen die Sanitäranlagen aus Trockentoiletten.


Das Wild Skies Resort liegt rund eine Stunde östlich von Winnipeg in der Nähe von River Hills zwischen Whitemouth und Seven Sister Falls und ist eine ideale Ausgangsbasis für Unternehmungen im Whiteshell Provincial Park.



Glamping InStead: Camping-Extravaganz in Strandnähe


Credit: Camping InStead

Lage, Lage, Lage…! Die gemütlichen Kuppelzelte von Glamping InStead bestechen durch ihren Standort! Nur 15 Minuten von den östlichen Stränden des riesigen Lake Winnipeg entfernt, sind sie idealer Ausgangspunkt für erholsame Strandtage. Nicht nur ihre Namen - Bear’s Den (Bärenhöhle) und Owl’s Nest (Eulennest) - erinnern daran, dass hier der Schulterschluss mit der Natur gut gelingt. Von Wald umgeben bieten die Domes alles, was das Urlauberherz begehrt: Queensize-Betten mit Blick auf ein riesiges Panoramafenster, eigenes Badezimmer, Küchenzeile, schöne Möbel, BBQ Grill, Außenterrasse mit Picknicktisch, Feuerstelle und sogar ein holzbefeuerter Hot Tub. Gleichzeitig wird jedoch darauf geachtet, dass der ökologische Fußabdruck möglichst gering bleibt. Von Komposttoiletten über Sonnenkollektoren bis hin zu bedarfsgesteuerten Warmwasserbereitern haben sich die Betreiber viele Gedanken darüber gemacht, wie die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich gehalten werden können.

Wer etwas mehr Platz benötigt, kann sich alternativ in der Beaver’s Lodge (Biber-Lodge) einquartieren – eine voll ausgestattete Hütte mit drei separaten Schlafzimmern.



Gemütliche Jurten in Manitobas Provincial Parks


Jurten im Stephenfield Provincial Park - Credit: Travel Manitoba

Rund eine Stunde westlich von Winnipeg bietet der Stephenfield Provincial Park eine idyllische Glamping-Oase in malerischer Lage am See. In fünf geräumigen Jurten – eine Art Nomadenzelt – stehen jeweils 4-5 Schlafstätten, ein kleiner Esstisch mit Stühlen, ein gemütliches Sofa, ein eigenes Plumpsklo, Stromanschluss und sogar ein Heizlüfter für kalte Nächte zur Verfügung. Ein Fenster und eine Dachluke sorgen für frische Luft und warmes Sonnenlicht im Inneren. Von der privaten Holzterrasse bietet sich schließlich ein atemberaubender Blick auf den Stephenfield Lake, der aus dem Boyne River gestaut wird. Während man das Fläschchen Wein für den Abend selbst mitbringen muss, sind atemberaubende Sonnenuntergänge per se inklusive! Tagsüber versprechen landschaftlich reizvolle Wanderwege und ausgezeichnete Möglichkeiten zum Schwimmen, Angeln und Bootfahren reichlich Abwechslung für Jung und Alt.


Der Stephenfield Provincial Park ist nicht der einzige Provinzpark Manitobas, der Jurten in Traumlage bietet. Auch die Provincial Parks Asessippi, Bakers Narrows, Camp Morton, Campers Cove, Childs Lake, Nutimik Lake, Paint Lake, Spruce Woods and Tulabi Falls ermöglichen diese besondere Art der Unterkunft inmitten der Natur. Vielerorts heißt es jedoch schnell sein, denn die beliebten Jurten sind im Nullkommanichts ausgebucht. Weitere Infos und Möglichkeiten zur Reservierung gibt’s bei Manitoba Parks.



oTENTiks und Micro-Cube im Riding Mountain National Park


oTENTik im Riding Mountain National Park - Credit: Wander The Map for Travel Manitoba only

Auch Parks Canada bietet Glamping-Möglichkeiten, die ihresgleichen suchen! In Manitobas Riding Mountain National Park stehen Komfort-suchenden Campern neben einem winzigen Micro-Cube – ein 10 Quadratmeter „großes“ Tiny House für zwei Personen mit Panoramafenster – vor allem die legendären oTENTiks zur Verfügung. Mit ihrem stabilen Holzboden und einem Dach aus wasserdichter Zeltplane sind sie eine Mischung aus Zelt und Cabin und stellen eine tolle Unterkunftsmöglichkeit für alle dar, die Spaß am Camping inmitten der Natur haben, ohne dabei auf den Komfort eines Bettes und einer bereits aufgebauten Schlafstätte verzichten zu wollen. Durch ihre wärmende Ausstattung mit elektrischer Heizung und Holzofen sowie den nahegelegenen beheizten Toiletten, Duschen sowie einem Unterstand zum Kochen sind sie sogar ideal für eine Winternutzung geeignet! Die oTENTiks des Riding Mountain National Parks stehen auf den Campingplätzen in Wasagaming sowie am abgelegenen Moon Lake. Eine Vorab-Reservierung ist über das Reservierungssystem von Parks Canada erforderlich.



Micro Cabins inmitten der Northgate Trails bei Dauphin


Micro Cabin von Northgate Trails bei Dauphin - Credit: Northgate Trails

Am nördlichen Rand des Riding Mountain National Parks liegt nahe der Kleinstadt Daupin das 25 Kilometer lange Wegenetz der Northgate Trails, das Mountainbikern, Wanderern und Skilangläufern tolle Möglichkeiten für Erlebnisse in der Natur bietet. Inmitten der waldigen Umgebung dieses fantastischen Outdoor-Areals stehen abenteuerlustigen Campern fünf rund 10 Quadratmeter große, ganzjährig nutzbare und gut ausgestattete Micro Cabins für bis zu vier Personen zur Verfügung. Gemeinsam genutzte sanitäre Einrichtungen sind in der Nähe vorhanden. Weitere Informationen gibt es bei Northgate Trails.



Ab in den Süden: Turtle Mountain Adventure Huts


Turtle Mountain Adventure Huts in der Nähe des Turtle Mountain Provincial Parks - Credit: Turtle Mountain Adventure Huts

Achtung, Geheimtipp! Der Turtle Mountain Provincial Park im äußersten Südwesten Manitobas überrascht mit einer malerischen Landschaft aus prächtigen Espenwäldern und Wiesen, stillen Mooren und Sümpfen. Er liegt fast 250 Meter über der umliegenden Prärie und zählt mehr als 200 Seen! Nur wenige internationale Urlauber verirren sich in diese Ecke der Provinz. Eine perfekte Ausgangsbasis zur Erkundung dieser Naturoase bieten die zwei privat betriebenen Turtle Mountain Adventure Huts. Die rund 15 Quadratmeter großen Cabins sind modern gestaltet und verfügen über einen Holzofen, eine Kochecke sowie einen Ess- und Schlafplatz. Die sanitären Einrichtungen belaufen sich jedoch auf ein gemeinsam genutztes Plumpsklo.



Weitere Informationen gibt es unter www.travelmanitoba.com.

305 views0 comments