top of page

Winterzauber in Saskatchewans Städten


Eislaufen in Saskatoon - Credit: Tourism Saskatchewan & Chris Hendrickson Photography

Mütze, Schal und Handschuhe – warm eingepackt verzaubern Saskatchewans Städte auch in der verschneiten Jahreszeit. Mit zahllosen Schlittschuhbahnen, Langlaufloipen und Möglichkeiten zum Skifahren oder Snowboarden bieten die städtischen Zentren der Prärieprovinz alles, was man braucht, um sich auf den Winter einzustimmen.


Saskatoon


Schlittschuhe unter die Füße geschnallt und los geht’s: auf der Eisbahn Cameco Meewasin Skating Rink @ Nutrien Plaza im Kiwanis Park genießt man den wunderbaren Anblick eines echten Wahrzeichens: dem historischen Delta Hotel by Marriott Bessborough. Die Freiluft-Schlittschuhbahn bietet einen gemütlichen Unterschlupf zum Aufwärmen, eine Feuerstelle, Sanitärräume und einen Schlittschuh-Verleih.


Delta Hotels by Marriott Bessborough - Credit: Tourism Saskatchewan

Am Optimist Hill, Saskatoons erstklassiger Winterfreizeitanlage, versprechen Tubing-Bahnen sowie Bereiche zum Rodeln, Skifahren und Snowboarden jede Menge (Winter-)Spaß. Der Snowpark mit Rampen, Kästen und Schanzen sorgt für einen echten Adrenalinkick.


Tubing-Bahn - Credit: Optimist Hill

Sobald der Schnee fällt, verwandeln sich die Loipen im Meewasin Valley in ein Winterwunderland. Langlaufskier oder Schneeschuhe griffbereit? Ob auf den präparierten Loipen auf den Holiday Park und Wildwood Golfplätzen oder etwas außerhalb der Stadt im Wanuskewin Heritage Park, in der Beaver Creek Conservation Area, auf dem Eb’s Cross Country Ski Trail (in der Nähe vom Duck Lake) oder im Dakota Dunes Resort – einen Mangel an Auswahl gibt es hier nicht. Das Dakota Dunes Resort & Casino bietet darüber hinaus auch Pferdeschlittenfahrten, Schneeschuhwanderungen, Lagerfeuer mit Bannock oder S’mores, Vogeltouren, Eisfischen, Sternenbeobachtung mit Dakota-Storytelling sowie den Verleih von Standschlitten.


Pferdeschlittenfahrt vom Dakota Dunes Resort & Casino - Credit: Tourism Saskatchewan & Chris Hendrickson Photography

Im nahegelegenen Blackstrap Provincial Park bietet Back2Nature Wellness and Adventures wohltuende Sauna-Erlebnisse an.


Sauna-Erlebnis - Credit: Back2Nature Wellness and Adventures


Regina


Schneeschuhwandern oder Skilanglauf inmitten der Provinzhauptstadt: der große Stadtpark Wascana Centre bietet auch im Winter viele abwechslungsreiche Wege. Die Stadt Regina verfügt insgesamt über fast 14 Kilometer präparierter Loipen für alle Alters- und Schwierigkeitsstufen, die unter anderem durch den Douglas Park, Kinsmen Park, Les Sherman Park und den AE Wilson Park führen. Außerhalb der Stadt an der White Butte Trail Recreation Site bietet ein 13 Kilometer langes Wegnetz mit bewaldeten Abschnitten und sanften Hügeln eine tolle Alternative. Die Wascana Valley Natural Area Recreation Site lädt sogar zum Skifahren ein!


Regina im Winter - Credit: Tourism Saskatchewan

Mit spektakulärem Blick auf das Wascana Centre und das Saskatchewan Legislative Building ist die Rink of WascanaReginas neueste öffentliche Eislaufbahn unter freiem Himmel. Sie wurde mit dem Schwerpunkt auf Barrierefreiheit konzipiert und verfügt über Rampen, feste und mobile Beleuchtung, professionelle Eisplatten, Gummimatten sowie Aufwärm- und Sanitäranlagen. Es gilt: BYOS – bring your own skates – denn hier werden keine Schlittschuhe verliehen. Alternativ bietet sich auch eine Runde auf dem The Rink @Pat Fiacco Plaza im Herzen Reginas an. Ganz in der Nähe können hier im Warming Chalet Schlittschuhe geliehen werden.


Iceville Rink in Reginas Mosaic Stadium - Credit: Tourism Saskatchewan

Winterliche Highlights in Saskatchewans kleineren Städten


Moose Jaw: Nach einer Runde Schlittschuhlaufen auf dem MJ Scating Oval oder einer Schneeschuh- oder Langlauftour durch das Wakamow Valley lockt das Temple Gardens Hotel & Spa mit einem heilsamen Bad in mineralreichem Wasser und entspannenden Wellness-Anwendungen. Wer nicht genug von den Winterabenteuern in der Natur bekommt, kann in einer Camp-Easy-Jurte oder in einem Wintercamp übernachten und die Wege des Buffalo Pound Provincial Park per Fatbike erkunden.


Schneeschuhwanderung im Buffalo Pound Provincial Park - Credit: Benjamin Hutton Photography

Prince Albert: Ein wahrgewordener Traum für Skilangläufer ist der Little Red River Park mit mehr als 30 Kilometern Waldwegen und 12 präparierten Loipen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Darüber hinaus begeistern beliebte Winteraktivitäten, wie Rodeln und Schneeschuhwandern. Wer sich im Skifahren oder Snowboarden versuchen möchte, ist im Kinsmen Ski und Snowboard Center mit zwei Anfängerpisten und einer Piste für Fortgeschrittene gut aufgehoben.


Fatbike-Ausflug nahe Prince Albert - Credit: Tourism Saskatchewan

Yorkton: Bereit für eine Partie im kanadischen Wintersport Crokicurl? Das Spiel ist eine groß angelegte Mischung aus Curling und dem Brettspiel Crokinole und verspricht jede Menge Spaß. Alternativ begeistert der Patrick Park Skating Parkway bei einer Runde Eislaufen.


North Battleford: Langlaufskier angeschnallt und ab auf die Loipen des Finlayson Island Nature Park! Auch im beliebten Table Mountain Regional Park schlagen die Herzen aller Ski- und Snowboardfahrer höher.


Skilift am Table Mountain - Credit: Table Mountain

Weitere Informationen über Saskatchewan gibt es unter www.tourismsaskatchewan.com.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page