top of page

14 außergewöhnliche Restaurants in Saskatoon & Regina

Aktualisiert: 3. Juli 2023

Lokal, genial und vor allem lecker

Hearth Restaurant - Credit: Tourism Saskatchewan

Saskatoon und Regina, die beiden größten Städte Saskatchewans, haben einiges zu bieten! Neben vielen Sehenswürdigkeiten sind sie auch für ihre legendäre Gastro-Szene bekannt. Ihr Ruf als Eldorado für Feinschmecker hat aber nichts mit winzigen Portionen oder unbekannten Gerichten mit unaussprechlichen Namen zu tun. Im Vordergrund steht hier vielmehr die Kreativität beim Verwenden lokaler und hochwertiger Zutaten, die beim Verspeisen zu einer regelrechten Geschmacksexplosion im Gaumen führen. Auch wenn sich die einzelnen Restaurants in den Präriestädten sehr voneinander unterscheiden, eines haben sie auf jeden Fall gemeinsam: gute Gesellschaft, tolle Atmosphäre und Gerichte mit Wow-Effekt.


Saskatoon


Odd Couple

Kantonesische-, vietnamesische-, japanische- und … kanadische Küche? Genau richtig: das familiengeführte Restaurant Odd Couple entstand aus dem Wunsch, kanadisch-asiatische Lieblingsspeisen auf den Tisch zu bringen und dabei eine unterhaltsame Verbindung zwischen Ost und West zu kreieren. Mit asiatischen Zutaten und Kochtechniken verleihen die Köche beliebten kanadischen Gerichten einen einzigartigen asiatischen Touch. Wie wäre es beispielsweise mit glasiertem Ahornspeck und einem frischen Spiegelei vom Bauernhof auf einem großen Teller mit chinesischem BBQ-Schweinefleisch und gebratenem Jasminreis?


Spezialität im Odd Couple - Credit: Odd Couple
Ayden Kitchen & Bar

Global inspirierte und aus lokalen Zutaten zubereitete Wohlfühlgerichte stehen im Ayden Kitchen & Bar auf der Speisekarte. Mit viel Liebe und Leidenschaft zaubern Chefkoch Dale MacKay und sein Küchenchef Benet Hunt verschiedenste Leckereien. Deftige Wurstplatten und ausgefallene Fleischgerichte stehen hier ebenso auf der Karte wie Kreationen mit Fisch oder Pasta und traditionelle Perogies. Gepaart mit selbstkreierten Cocktails und ausgezeichneten Weinen lassen sie sich wunderbar in der entspannten, einladenden und vor allem gemütlichen Atmosphäre genießen. Ob nach einem herrlichen Abendessen, einem besonderen Cocktail oder einem kleinen Absacker, das Ayden Kitchen & Bar verlässt man nie ohne ein Gefühl der Wärme und Behaglichkeit im Bauch.


Ayden's Köche - Credit: Ayden Kitchen & Bar
Calories Bakery & Restaurant

Mit seiner umwerfenden Weinkarte, fabelhaften Desserts und einer kreativen und regionalen Speisekarte ist das Calories ein preisgekröntes Bistro, das über die Provinzgrenzen hinaus bekannt ist. Das an der belebten BroadwayAvenue gelegene Restaurant verwöhnt seine Gäste schon seit über 30 Jahren mit seinen Köstlichkeiten und hat sich seinen guten Ruf verdient. Dabei geht es den Eigentümern gar nicht nur um das Essen: sie legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und Gemeinschaft. Ihr engagiertes und gut geschultes Team ist das Bindeglied zwischen den lokalen Erzeugern und Lieferanten, ihrer Küche und ihren Gästen. Nur so bleiben sie sich treu und bieten ein echtes, einfaches, frisches und saisonales (Geschmacks-) Erlebnis.


Calories - Credit: Calories Bakery & Restaurant
Odla Restaurant & Market

Das Wort „Odla“ stammt aus dem Schwedischen und heißt übersetzt „anbauen, kultivieren, wachsen“. Odla ist ein einzigartiges Restaurant mit integriertem Markt und wird direkt vom Bauernhof aus betrieben. „From Farm to Table“ lautet hier die Devise: vom Acker auf den Teller. Die Idee stammt von Arlie und Brett LaRoche, die vor den Toren Saskatoons auch die 140 Hektar große und ganzheitlich geführte Farm OneForty betreiben und das Odla mit frischem Fleisch, Getreide, Honig, Obst und Gemüse versorgen. Hier arbeiten Landwirt und Chefkoch Hand in Hand. Auf den Teller kommen saisonale Menüs, die von den frischen Zutaten inspiriert sind.


Odla's Köstlichkeiten - Credit: Destination Canada
The Cave Restaurant

In der „Höhle“ des The Cave Restaurants finden wir zwar keine Kaninchen oder Bären, dafür aber feinste Kochkunst, die in seinem höhlenartig gestalteten Interieur mit einzigartigem Dekor ein großartiges Erlebnis für die ganze Familie auftischt. Das familiengeführte Restaurant ist bekannt für ihre Orzo-Suppe und die griechischen Rippchen nach Geheimrezept. Auf der Speisekarte stehen aber auch viele weitere Fleischgerichte, vielfältige Pizzen und leckere Pasta-Speisen.


The Cave's Interieur & Spezialität - Credit: The Cave Restaurant
Hearth Restaurant

Das noch recht neue Hearth Restaurant hat eine echt Erfolgsstory zu erzählen. Mit seinem Schwerpunkt auf die lokale Küche Saskatchewans mit unkomplizierten und zugleich schmackhaften Zutaten wurde es im Jahr 2018 eröffnet und entwickelte sich in Windeseile zu einem der angesagtesten Restaurants der Stadt. Letztes Jahr wurde das Hearth sogar in die Liste der 100 besten Restaurants Kanadas aufgenommen – als eines von nur zwei Restaurants aus Saskatchewan!

Die Besitzer Thayne Robstad und Beth Rogers beziehen viele ihrer Zutaten von Lieferanten direkt aus Saskatchewan. Eine besonders große Vorliebe haben sie für frische und mit der Hand gesammelte Pfifferlinge – diese findet man nicht nur auf ihrer Speisekarte, sondern sogar in ihrem Firmenlogo!

Erst vor kurzem ist das Hearth Restaurant in größere Räumlichkeiten in der Kunstgalerie Remai Modern umgezogen und befindet sich damit nun inmitten einer der größten Attraktionen der Stadt in wunderbarer Lage am Ufer des South Saskatchewan River.


Hearth Restaurant im Remai Modern - Credit: Tourism Saskatchewan
Bannock Express

Achtung: ein Blick auf die Speisekarte vom Bannock Express verursacht sofortigen Hunger! Die Inhaberin Rachel Smith zog 2022 an einen neuen Standort, um ihr stetig wachsendes Restaurant auszubauen. Und es ist leicht zu erkennen, warum! Ob ein Frühstückssandwich oder eines der Chefkoch-Spezialitäten: ihre auf Bannock, einem traditionellen Fladenbrot, basierende Gerichte sind köstlich! Für alle, die nicht genug von ihren Bannocks bekommen, gibt es eine originale Bannock Express-Backmischung. Wer nimmt ein Stückchen Kanada mit nach Hause?


Bannock Baking Mix - Credit: Bannock Express

Regina


Skye Café & Bistro

Das im Saskatchewan Science Centre gelegene und familienfreundliche Skye Café & Bistro bietet eine internationale Speisekarte mit Zutaten aus lokalem Anbau. Die im Bistro verwendeten Kräuter stammen sogar aus dem liebevoll angelegten Kräutergarten auf der Terrasse. Direkt am Ufer des Wascana Lakes lassen sich schmackhafte Gerichte vom Chefkoch Jssel Hysuik zum Brunch und Mittagessen auf handgemachtem Geschirr genießen.


Köstlichkeiten auf handgemachtem Geschirr im Skye's - Credit: Tourism Saskatchewan
Crave Kitchen + Wine Bar

Praktisch schon eine Institution in Regina bietet das Crave Kitchen & Wine Bar seit dem Jahr 2006 feine Küche mit Elementen aus Saskatchewan an. Chefkoch Jonathan Thauberger und sein Team kreieren kanadische Gerichte mit klassischen kulinarischen Techniken und setzen sie anschließend ganz modern in Szene. Dazu gibt es eine fabelhafte Weinauswahl, lokale Craft-Biere oder erstklassige Cocktails! Auch die Location des Restaurants kann sich sehen lassen: einst als historischer Assiniboia Club genutzt, schaffen die gut erhaltenen architektonischen Merkmale eine wahrlich einzigartige Atmosphäre.


Crave - Credit: Crave Kitchen + Wine Bar
Italian Star Deli

100 Gramm feine Wurst, 50 Gramm Provolone-Käse, Feta, Basilikum-Pesto, Jalapeños und würziger hausgemachter Bomba-Aufstrich auf frischgebackenem Brot: das ergibt die legendären Sandwiches vom Italian Star Deli. Nach fast 60 Jahren hat sich der Deli vergrößert und bietet nun unterschiedlichste Delikatessen, wie beispielsweise Olivenöl, Fleisch- und Käsespezialitäten, Pasta, Meersalz, Essig und natürlich die berühmten leckeren Paninis an. Typisch italienisch ist auch eine Espresso-Bar im Deli zu finden. Hier bekommt man alles, was das Herz (und der Gaumen) begehrt!


Delikatessen - Credit: Italian Star Deli
Caraway Grill

Zweimal in Regina, in Saskatoon und bald auch in Moose Jaw und Yorkton! Parveen Singh eröffnete sein erstes Restaurant in Downtown Regina im Sommer 2013. Seitdem bekommt Saskatchewan einfach nicht genug von seinem außergewöhnlichen indischen Essen und bald werden schon die Türen zur vierten und fünften Filiale in der Provinz geöffnet. Das Caraway Grill zeichnet sich vor allem durch die Liebe zum Detail aus und erforscht immer wieder neue und dynamische Geschmacksrichtungen. Wer hier einkehrt, findet viel Kreativität in authentischer indischer Küche im modernen Ambiente.


Caraway Regina Downtown - Credit: Caraway Grill
Homestead Bar à Vin

Es gibt viele Weinbars. Und dann gibt es die Homestead Bar à Vin. Der Besitzer Josh McLean gründete das kleine Restaurant mit seiner Partnerin Leslie, um seine Liebe zu natürlichem Wein und feiner Küche zu teilen. Hier kommen nur ausgewählte Weine auf die Karte, die von kleinen Erzeugern stammen, wo die Trauben handverlesen werden. Keine zugesetzte Hefe, keine Zusatzstoffe und keine zugesetzten Sulfite. Auch ein Glas?


Weinliebhaber - Credit: Homestead Bar à Vin
Avenue Restaurant

Das Avenue Restaurant ist neben dem Hearth Restaurant in Saskatoon das Zweite aus Saskatchewan auf der Liste der 100 besten Restaurants in Kanada. Wunderschönes Interieur in der Innenstadt von Regina, köstliche Speisen von geräucherten Pilzen auf handgemachtem Brioche, über Forelle aus dem nahegelegenen Lake Diefenbaker bis zu warmen Madeleines zum Dessert und die sorgfältig zubereiteten Cocktails sprechen Bände. Neben der á la Carte-Auswahl, werden ebenfalls besondere 4-Gänge Menüs angeboten – Weinbegleitung gefällig?


Köche im Avenue Restaurant - Credit: Greg Huszar Photography
Bar Willow

Wer auf der Suche nach einem Restaurant mit Aussicht ist, wird hier fündig. Die am Ufer des Wascana Lakes inmitten von Reginas großem Stadtpark gelegene Willow Bar bietet von ihrer großen Außenterrasse die beste Aussicht auf die Hauptstadt. Dazu vielleicht noch ein Sonnenuntergang über dem benachbarten Legislativgebäude? Herrlich! Von der umfangreichen Weinkarte und den überaus leckeren Gerichten wurde noch gar nicht angefangen…


Außenterrasse in der Bar Willow - Credit: Greg Huszar Photography

Weitere Informationen über Saskatchewan gibt es unter www.tourismsaskatchewan.com.

54 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page